Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

VDA-Warenanhänger mit Code 39 Barcodes nach VDA 4902 Version 4



Der VDA-Warenanhänger ist ein Label-Standard der hauptsächlich von Automobil-Herstellern und Automobil-Zulieferern in der Automobilindustrie eingesetzt wird. Alle Wareneingänge können anhand des VDA-Warenanhänger bzw. VDA-Klebeetiketts durch Lesen der Code 39 Barcodes automatisch erfasst werden.

Auf diesem VDA-Warenanhänger (teilweise auch als Odette-Warenanhänger bezeichnet) sind die wichtigsten Informationen für einen Wareneingang als Barcodes von Typ Code 39 enthalten. Im Standard sind auf dem VDA-Warenanhänger die Informationen Lieferschein-Nummer, Lieferanten-Nummer, Sachnummer, Menge, Charge und Menge als einzelne Barcodes vom Typ Code 39 enthalten.
Die einzelnen Barcodes werden durch ein vorangestelltes Buchstaben-Kürzel erkannt. Der Buchstabe Q steht beispielsweise für die Menge (Quantity). Ein weiteres wichtiges Kürzel auf dem VDA-Warenanhänger ist das P für die Sachnummer (part number).

Oft werden kundenspezifische Anpassungen am VDA-Warenanhänger gewünscht. Manchmal wird als Barcode-Typ Code 128 verwendet. Ein anderer Kunde wünscht den Druck der Bestellnummer auf dem VDA-Warenanhänger. Die verbreiteten angepassten Varianten des VDA-Warenanhänger sind quasi endlos.

Die ausführliche Beschreibung des, von der VDA spezifizierten, Standards für VDA-Warenanhänger kann direkt beim VDA (Verband der Automobilindustrie) heruntergeladen werden.


Mehr Informationen unter: VDA-Warenanhänger drucken (PDF Download)